Akademie

Akademie

Sicherheitsprofis schulen und bilden zukünftige Sicherheitsprofis aus

 

Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften steigt  - auch in der Sicherheitsbranche!
Wenn Sie auf der Suche nach einer vielseitigen, abwechslungsreichen Ausbildung sind, die zudem noch bis zu 100% gefördert werden kann, nutzen Sie Ihre Chance und werden Servicekraft für Schutz und Sicherheit!

 

Als zugelassener Bildungsträger nach AZAV bilden wir Sie an unserem Standort Minden aus.

 

Nächster Ausbildungsstart: 01.10.2021 (Anmeldeschluss 30.09.2021)

Dauer: 6 Monate (Mo - Fr 08:00 - 16:00 Uhr) / Ablegen der Sachkundeprüfung vor der IHK

 

Ausbildungsrahmenplan:

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
  • Grundwissen Datenschutz         
  • Bürgerliches Recht                                                                
  • Straf- und Verfahrensrecht                                                           
  • Umgang mit Menschen                                                                
  • Deeskalationstechniken 
  • Konfliktsituationen                              
  • Handhabung Verteidigungswaffen                                           
  • Gefahrensituationen richtig einschätzen                                        
  • Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit                                                
  • DSGVU 23 Unfallverhütungsvorschriften
  • Grundlagen der Sicherheitstechnik

Flyer Rueckseite Zusaetzlich12

 

 

Voraussetzungen:
 
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Personen mit Migrationshintergrund
  • Hauptschulabschluss (nicht zwingend erforderlich)
  • Quereinsteiger / Umschüler
  • aktuelles Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate)
  • idealerweise Fahrerlaubnis Führerschein Kl. B
  • mit Bildungsgutschein

 

 

 

Warum die Prosure Sicherheitsakademie?

An der Prosure Sicherheitsakademie profitieren Sie von einer Schulung durch berufserfahrene Referenten und Ausbilder verschiedener Einsatzbereiche, wie z.B. Personenschützer, Privatermittler, Kaufhausdetektive, Pförtner, Revierfahrer oder Türsteher.

 

Unter unseren Dozenten sind Werkschutzfachkräfte, Meister bzw. Fachkräfte für Schutz und Sicherheit oder ehemalige Polizeibeamte. Mit professionellem Personal und über zwanzigjähriger Tätigkeit in der Sicherheitsbranche können wir unseren Teilnehmern daher ein umfangreiches Fachwissen und die Kenntnisse aus ebenso wertvoller Berufserfahrung vermitteln.

 

 

Diese Ausbildungsangebote könnten Sie ebenfalls interessieren:

 

Sicherheitskräfte nach § 34 a

Sie werden von unseren erfahrenen Dozenten innerhalb von 14 Tagen (Montags-Freitags je 8 Std.) auf die Sachkundeprüfung nach § 34a vor der IHK vorbereitet.

 

Waffensachkunde nach § 7

Bei uns können Sie die Waffensachkunde nach § 7 für Bewacher und Sportschützen innerhalb von fünf Tagen nach erfolgreich bestandener Prüfung erlangen.

 

 

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Herr Frank Schiewe:

Tel.: 0571/38610780
E-Mail: akademie@prosure-service.de
 

 

 Wir freuen uns auf Sie!